Wenn dein Hund beim Anblick eines anderen Hundes oder sogar beim Anblick von egal was an der Leine tobt, schau dir unbedingt das Video an!

Du erfährst, wie du das Problem in nur fünf Tagen lösen kannst!

Crashkurs "Vom Leinenrambo zum Leinenlämmchen"


In meinem Crashkurs für leinenaggressive Hunde trainierst du in fünf Unterrichtseinheiten an fünf aufeinanderfolgenden Tagen mit deinem Hund das ruhige Vorbeigehen an Menschen, Hunden, Joggern, Autos oder was auch sonst euch begegnen mag und auf das dein Hund reagiert.


Bevor wir vor Ort mit den Hunden starten, treffen wir uns zu einem virtuellen Meeting. Dort können wir uns schon ein bisschen kennen lernen, Fragen klären und auf eventuell zu berücksichtigende Eigenheiten der Hunde eingehen.


Da ich festgestellt habe, dass häufig eine "Nachsorge" notwendig ist, damit die Teilnehmer am Ball bleiben, gibt es ca. zwei - vier Wochen nach Ende des Kurses ein erneutes virtuelles Meeting, sodass du mit Problemen, die im Alltag auftauchen, nicht alleine da stehst.

Auch, wenn bisher bei deinem Hund ALLES NICHT GEHOLFEN hat, solltest du diese Chance wahrnehmen. Wichtigste Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass du bereit bist, deinen Hund wirklich fürstlich für das richtige Verhalten zu belohnen.

Außerdem solltest du bereit sein, an den fünf Tagen des Kurses die restliche Zeit dafür zu sorgen, dass es keine Begegnungen außerhalb des Kurses gibt.

Kursinhalt Leinenrambo

Darauf darfst du dich freuen:

 


  • Vor dem Treffen vor Ort treffen wir uns in einer Videokonferenz. So können wir uns schon etwas kennenlernen, du kannst alle deine Fragen los werden und bekommst noch ein paar wichtige Infos. (Dauer: ca. 30 Min.)
  • In der Praxis lernst du, deinen Hund zu "lesen und genau im richtigen Moment auf die richtige Weise zu reagieren.
  • Wir üben so lange, bis du das Vorgehen wirklich routiniert ausführen kannst und sicher bist mit gestellten Situationen.
  • Erst, wenn du sicher bist und dein Hund schon eine neue Strategie gelernt hat, wird es Überraschungsmomente geben, wie sie im wahren Leben vorkommen.

  • Du bekommst Strategien an die Hand, die du anwenden kannsst, wenn es mal "eng" wird.
  • Du erhältst Tipps, mit denen du auch nach Abschluss des Kurses erfolgreich bist, wenn es mal einen Rückfall gibt.

  • Ca. 2 - 4 Wochen nach den 5 Tagen treffen wir uns nochmals bei einem Online-Meeting, um eventuell auftretende Probleme gleich in den Griff zu bekommen. (Dauer je nach Fragen, aber keine Sorge, ich nehme mir Zeit.)

Jede praktische Trainingseinheit dauert ca. 60 - 90 Minuten. Bitte plane entsprechend Zeit ein. 


Warum funktioniert mein Training?


Ich versuche nicht, den Hund davon abzuhalten, an der Leine zu toben. Stattdessen helfe ich ihm, die "richtige" Entscheidung zu treffen, indem ich diese belohnen.

Was ist die richtige Entscheidung?


Wenn dein Hund an der Leine lernt, dass er sich zu dir orientiert, wenn er einen anderen Hund, Menschen, Jogger, etc. sieht anstatt in die Leine zu gehen, zu zerren, zu bellen, Zähne zu fletschen oder was sonst er im Programm hat, dann brauchst du dich gar nicht mehr anzustrengen, sondern dein Hund trifft von sich aus diese Entscheidung.

Du hast keinen Stress mehr damit, dass du die ganze Zeit aufpassen musst, ob jemand begegnet und brauchst einfach nur auf die richtige Reaktion deines Hundes zu warten.

Ein weiterer Vorteil dieses Trainings ist, dass dein Hund das mit der Zeit auch OHNE Leine macht und du dann auch im Freilauf einen Hund hast, der sich automatisch zu dir orientiert, wenn er etwas erblickt.

Was ich von dir erwarte!


Für den Erfolg sind DREI Dinge entscheidend:

Erstens musst du bereit sein, deinen Hund wirklich gut zu belohnen für das richtige Verhalten. Und zwar auch nach Ende des Kurses im Alltag.

Zweitens musst du bereit sein, an den fünf Kurstagen dafür zu sorgen, dass dein Hund keine Begegnungen hat, bei denen er das unerwünschte Verhalten zeigt. Das heißt, dass du - wenn nötig - auch mit dem Auto zum Spaziergang irgendwo hin fahren musst, wo euch keiner begegnet.

Drittens musst du bereit sein, dein eigenes Verhalten zu ändern und wirklich das durchzuführen, was wir dir zeigen und dich üben lassen.

Dein Lohn ist ein Hund, der entspannt an der Leine begegnen kann!

Wenn du in Zukunft ganz entspannt
mit deinem Hund anderen Hunden begegnen möchtest,
dann melde dich JETZT SOFORT zum nächsten Kurs an.

Melde dich JETZT an und setze deinen Vorsatz in die Tat um!

In fünf Tagen vom
Leinenrambo zum Leinenlämmchen

So lernt auch dein Hund, entspannt anderen Hunden und Co. zu begegnen!

  • Kleine Gruppe mit max. 3 Mensch-Hund-Teams
  • Individuelle Tipps für jedes Team
  • Training an fünf Tagen hintereinander, damit keine Fehler passieren
  • 2 Online-Meetings: Eins zur Vorbereitung und eines für Probleme, die im Alltag auftauchen
  • Zahlreiche Tipps, damit es auch im Alltag wirklich klappt
  • Zusätzlich Zugang zu tollen Trainingstipps
  • Sofort buchbar - schau dir die nächsten Termine an

Wer ich bin

Ich bin Claudia Hußmann und meine Vision ist es, so vielen Hundehaltern wie möglich zu zeigen, wie sie mit Training über Belohnung ihren Hund schnell und effizient trainieren können, so dass der Hunde gerne und freudig mitmacht.